Willkommen



Start now..


Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Wer bin ich ?

Im Traum und in der Liebe ist nichts unmöglich
Wer bin ich ?
Was macht mich zu dem wer ich bin ?
Wo bin ich ? Wo stehe ich in meinem Leben?
Was bringt mir die Zukunft?
Ich verändere mich..
Und ich kann mich täglich wieder neu entdecken


Eine Geschichte:


Prolog
1. Kapitel
2. Kapitel
3. Kapitel
4.Kapitel
5. Kapitel
Intervall
6.Kapitel
Träumen muss nicht bedeuten, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen

und weitere spannende Dinge..


Über...

Feeling
Gedichte

Witzig

Best of :
Sexuelle Aufklärung
Frage der Kompetenz
Die Eier des Präsidenten

noch kurz vorm Schluss

Die folgenden Texte sind mein geistiges Eigentum, die Texte dürfen weder im ganzen noch auszugsweise ohne mein Einverständnis kopiert, zitiert oder weiterverbreitet werden.

Ende



Wenn man sich etwas ganz fest wünscht, dann geht es vielleicht in Erfüllung

Credits

Host Design
Ich bin kein Mensch , der im Vergangenen lebt.
Ich sehne mich nach der Zukunft,
nach jedem neuen Tag.
Nicht weil ich mich freue ihn zu erleben,
nicht weil ich Angst vor ihm habe.

Weil er so ungewiss ist.
Die Zukunft ist das letzte große Rätsel, denn sie verändert sich stets.
Von ihr kann man noch träumen.

Viele Leute sagen man soll sein leben nicht verträumen, sondern seinen Traum leben.
Was ist an einem Wunschdenken , einem sich-etwas -schöner-malen verkehrt?
Manchmal ist die Realität unser Freund.
Glück, Liebe, Freundschaft, Lachen, Geschenke, Wiedersehen, Umarmung, Küsse, warmer Blick, liebevolle Geste, Trost, Hilfe.

Aber sie ist mein Feind.

Brutal und grausam.
So schlägt sie einem ins Gesicht und zeigt die wahren , tiefen Abgründe der Menschheit.
Geprägt und eingestanzt von
Misstrauen,
Ungewissheit,
Angst,
Zorn,
UNVERSTÄNDNISS.

Die Ursachen all menschlich verursachten Übels.
Gratis bloggen bei
myblog.de

Lieblinks


"Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden."
Heimito von Doderer


to


to


Myblog