Willkommen



Start now..


Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Wer bin ich ?

Im Traum und in der Liebe ist nichts unmöglich
Wer bin ich ?
Was macht mich zu dem wer ich bin ?
Wo bin ich ? Wo stehe ich in meinem Leben?
Was bringt mir die Zukunft?
Ich verändere mich..
Und ich kann mich täglich wieder neu entdecken


Eine Geschichte:


Prolog
1. Kapitel
2. Kapitel
3. Kapitel
4.Kapitel
5. Kapitel
Intervall
6.Kapitel
Träumen muss nicht bedeuten, die Augen vor der Wirklichkeit zu verschließen

und weitere spannende Dinge..


Über...

Feeling
Gedichte

Witzig

Best of :
Sexuelle Aufklärung
Frage der Kompetenz
Die Eier des Präsidenten

noch kurz vorm Schluss

Die folgenden Texte sind mein geistiges Eigentum, die Texte dürfen weder im ganzen noch auszugsweise ohne mein Einverständnis kopiert, zitiert oder weiterverbreitet werden.

Ende



Wenn man sich etwas ganz fest wünscht, dann geht es vielleicht in Erfüllung

Credits

Host Design
Kälte im Herzen.
Leere im Blick.
Holz auf Mensch.
Erde auf holz.
Mehr und mehr.
Und hinfort geht sie.
Träne.

Hinfort geht sie.
Verschwindet sie.
Kurz war sie da.
Nur um wieder zu gehen.
Keine Liebe kein Mitleid.

Verachtung.
Unverständniss.
Zorn.
Trauer.

Träne.

Warum war sie weg?
Und warum musste sie wiederkommen?
Unverständniss.

Sie wollte mich nochmal sehen.
Wers glaubt...
Ich glaube ihr nicht.
Verachtung.

Sie war nie da.
Nie wirklich.
Zorn.

Und sie kann nie wieder kommen.
Es wird nun nie wieder alles gut.
Trauer.

Alles vorbei.
Alles vorbei.

Jetzt kann ich sie überwinden
Endlich mich lösen.

Adieu,
Mutter
Gratis bloggen bei
myblog.de

Lieblinks


"Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden."
Heimito von Doderer


to


to


Myblog